Musikkapelle Plugdorf Stadl

Startseite
Über uns
Vorstandschaft
Unsere Dirigenten
Musikanten
TanzlMusi
Musikalische Angebote für die Kleinen
Theatergruppe
Totengedenken
Chronik
Musiker
Dirigenten
Uniform und Tracht
Wertungsspiele
Pressestimmen
Aktuelles
Terminkalender
Jugendkapelle
Bilder
Gästebuch
Musikkapelle Pflugdorf-Stadl
Rathausstraße 25
86946 Vilgertshofen/Pflugdorf
Tel.: 08194/275
info@mk-pflugdorf-stadl.de

Die Musiker im Wandel der Zeit

klick vergrößern

Unsere "Vorgänger" gründeten sich 1920 in Pflugdorf als Tanzkapelle:

(fotografiert um 1926)

hinten (v.l.): 1. Josef Meiendres, 2. Leonhard Schwarz, 3. Hr. Schneeberger, 4. Josef Arnold, 7. Luitpold Meiendres

Mitte (v.l.): 1. Mathias Meiendres, 3. Josef Kohlhund, 4. Theodor Bräu, 5. Lorenz Ditsch, 6. Dirigent Rottmeier, 7. Anton Schamper

vorne (v.l.): 2. Josef Rauch, 4. Markus Schwarz

Von den übrigen Musikern aus Issing und Dettenschwang sind uns die Namen leider nicht bekannt.

Gründung

klick vergrößern

Mit der Zusammenlegung der beiden Dörfer Pflugdorf und Stadl entstand die Idee einer großen, gemeinsamen Musikkapelle. Erich Mehnhart, Dieter Bost und Josef Arnold initiierten 1971 die Neugründung der "Jugendkapelle Pflugdorf-Stadl".
1972 leitete Herr Erich Ochmann aus Waal die ersten Musikproben im Feuerwehrhaus: 34 Jugendliche und zwei Erwachsene standen unter seiner musikalischen "Obhut". Anlässlich der Fahnenweihe des Schützenvereins "Frohsinn" Pflugdorf im Sommer 1972 trat die Jugendkapelle Pflugdorf-Stadl das erste Mal in der Öffentlichkeit auf.
Schon ein Jahr später nahm Ochmann mit seiner Jugendkapelle erstmals an den Wertungsspielen 1973 in Polling teil.

hinten (v.l.):

Karl Mair, Willi Schwarzwalder, Xaver Erdt, Erich Sassmann, Dieter Bost, Konrad Welz, Maria Menhart, Ludwig Erdt, Karl Zerhoch, Heinrich Schäble

Mitte (v.l.):

Martina Gistl, Franz Zimmermann, Josef Menhart, Josefine Marquard, Brigitte Schwarzwalder, Anita Happach, Brigitte Heitmair, Josef Hager, Klaus Schneider, Anneliese Bleicher, Renate Spengler, Jakob Dischinger, Hermann Schamper

vorne (v.l.):

stehend: Rudolf Sturm, Georg Stauber;  sitzend: Karl Scheifele, Erich Hieber, Franz Düringer, Andreas Leitner, Gerald Leitner, Eugen Heinzelmann, Wolfgang Dangel, Elisabeth Harrer, Anton Weber, Dirigent Erich Ochmann, Vorstand Erich Menhart

Unser erstes Bezirksmusikfest

klick vergrößern

Bereits fünf Jahre nach ihrer Gründung zählte die Jugendkapelle Pflugdorf-Stadl 52 Musikerinnen und Musiker. Gemeinsam mit den „Lechroaner“-Schützen Stadl wurde vom 3. bis 5. Juni 1977 das 14. Bezirksmusikfest mit Schützen-Fahnenweihe ausgerichtet.
„Die Organisation klappte reibungslos, (…) die Stimmung war gut, das Bier süffig und die Zuschauer zahlreich“, berichtete das Leitet Herunterladen der Datei einLandsberger Tagblatt.
Im Laufe der Jahre wuchs die Kapelle zum festen Bestandteil des Gemeindelebens heran. So nahm neben den Proben die Zahl der Auftritte ständig zu. Zu den wichtigsten Auftritten des Musikerjahres gehörten: Neujahrsgruß, Kommunion, Wertungsspiele, Stumme Prozession in Vilgertshofen, Volkstrauertag, Vereinsjubiläen, Fahnenweihen und das Jahreskonzert. Eine willkommene Abwechslung bot von Beginn an der mehrtägige Musikerausflug.

Unser 25-jähriges Jubiläum im Jahr 1997

Zum 25-jährigen Jubiläum gehörtern 45 aktive Musiker und Musikerinnen zur „Musikkapelle Pflugdorf-Stadl“, wie sie mittlerweile hieß. 25 von ihnen hatten bereits das Leistungsabzeichen in Bronze abgelegt und fünf Musiker das silberne Leistungsabzeichen.

Vom 8. bis 10. August 1997 wurde der Vereins-Geburtstag gebührend gefeiert, zumal die Kapelle erst kurz vorher vom Wertungsspiel des Landesmusikfestes in Brillion (Nordrhein-Westfahlen) mit einem 1. Platz mit Belobigung zurück gekehrt war.

Wie immer konnten sich die Musiker bei den Vorbereitungen, bei der Bewirtung und beim Abbau des dreitägigen Festes auf die Unterstützung ihres "Anhangs" und der Dorfbewohner hundertprozentig verlassen.

 

Link Bildergalerie

Link Zeitungsbericht

klick vergrößern

3. Reihe (v.l.):

Alfred Geisler, Andreas Arnold, Stefan Zimmermann, Irmgard Quartal, Martina Gistl, Franz Zimmermann, Norbert Welz, Maria Zimmermann, Daniela Berger, Kathrin Schneider, Ulrike Erhard, Ludwig Erdt, JosefArnold, Karl Zerhoch, Xaver Erdt

2. Reihe (v.l.):

Bernhard Grabmeier, Dieter Bost, Jochen Staib, Markus Harrer, Robert Schattmaier, Irmgard Pfatischer, Andreas Hager, Eugen Heinzelmann, Markus Arnold, Wolfgang Arnold, Florian Hengge, Christian Henle, Anton Arnold, Ulrich Gläserke, Brigitte Erhard, Klaus Schneider, Wolfram Settele, Gerhard Sturm

sitzend (v.l.): 

Daniela Erhard, Monika Henle, Elisabeth Bauer, Karin Schubert, Andrea Vögele, Brigitte Heitmair, Ingrid Gläserke, Cornelia Beischer, Marion Leitner, Maria Berger

Die Musiker im Jahr 2011

Klick vergrößern

Kurz vor dem 40. Geburtstag im Jahr 2012 sind wir auf stolze 89 Musikerinnen und Musiker gewachsen:

Davon spielen 53 Jugendliche und Erwachsene in der Stammkapelle, 36 Kinder und Jugendliche der Musikkapelle Pflugdorf-Stadl befinden sich in der  Ausbildung, um später die Stammkapelle zu verstärken. Der beachtliche Jungmusikeranteil von gut 40% lässt uns auf eine positive musikalische Weiterentwicklung und ein lange fortwährendes Bestehen des Vereins  "Musikkapelle Pflugdorf-Stadl" hoffen.

 

hinten (v.l.):

Christian Henle, Bernhard Grabmeier, Alexander Jüngling, Gerhard Schwarzwalder, Xaver Erdt, Karl Zerhoch, Maximilian Sturm, Josef Arnold, Ludwig Erdt, Tobias Zimmermann

3. Reihe (v.l.):

Stefan Zimmermann, Maria Zimmermann, Manuela Settele, Martina Gistl, Michael Schwarzwalder, Franz Zimmermann, Norbert Welz, Michaela Zerhoch, Katrin Schneider, Stefan Harrer, Peter Arnold, Alexander Arnold, Dirigent Andreas Grandl

2. Reihe (v.l.):

Wolfram Settele, Michael Drews, Klaus Schneider, Maria Berger, Franziska Arnold, Elisabeth Arnold, Anna Zehrt, Vanessa Erdt, Theresa Schneider, Carina Harrer, Daniela Erhard, Sebastian Arnold, Maximilian Schneider

1. Reihe (v.l.):

Wolfgang Arnold, Brigitte Mangano, Nicole Arnold,  Monika Kerling, Michaela Grabmeier, Elisabeth Bauer, Julia Felbermeier, Carola Welz, Patrick Ullmann

Diese acht Gründungsmitglieder blieben der Kapelle seit ihrer Gründung 40 Jahre lang treu:

hinten (v.l.):

(Eugen Heinzelmann, ausgeschieden) Wolfram Settele, Karl Zerhoch, Xaver Erdt

vorne (v.l.):

Ehrenbassist Dieter Bost, Franz Zimmermann, Martina Gistl (Brigitte Heitmair, ausgeschieden), Klaus Schneider, Ludwig Erdt

Nach oben